KTM Emotion Window

- - - Sommeröffnungszeit: Mo, Di, Mi, Fr von 09:00 - 18:00 - - Donnerstag geschlossen! - - -

KTM 1290 Super Adventure R (2024)

Technische Daten

Motorbauart
V
Grad
75
Zylinderzahl
2
Taktung
4-Takt
Ventile pro Zylinder
4
Ventilsteuerung
DOHC
Kühlung
flüssig
Schmierung
Druckumlauf
Hubraum
1301 ccm
Bohrung
108 mm
Hub
71 mm
Leistung
160 PS
U/min bei Leistung
9000 U/min
Drehmoment
138 Nm
U/min bei Drehmoment
6500 U/min
Verdichtung
13,1
Gemischaufbereitung
Einspritzung
Drosselklappendurchmesser
52 mm
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Zündung
Doppelzündung
Antrieb
Kette
Getriebe
Gangschaltung
Ganganzahl
6
Rahmen
Chrom-Molybdän
Rahmenbauart
Gitterrohr
Lenkkopfwinkel
64,7 Grad
Nachlauf
112,8 mm
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Marke
WP
Durchmesser
48 mm
Federweg
220 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Material
Aluminium
Federbein
Monofederbein
Aufnahme
direkt
Marke
WP
Federweg
220 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bauart
Doppelscheibe
Durchmesser
320 mm
Kolben
Vierkolben
Aufnahme
Festsattel
Betätigung
hydraulisch
Technologie
radial
Marke
Brembo
Bauart
Scheibe
Durchmesser
267 mm
Kolben
Zweikolben
Aufnahme
Festsattel
Marke
Brembo
Assistenzsysteme
ABS, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Traktionskontrolle
Reifenbreite vorne
90 mm
Reifenhöhe vorne
90 %
Reifendurchmesser vorne
21 Zoll
Reifenbreite hinten
150 mm
Reifenhöhe hinten
70 %
Reifendurchmesser hinten
18 Zoll
Radstand
1577 mm
Sitzhöhe von
880 mm
Gewicht trocken (mit ABS)
221 kg
Tankinhalt
23 l
Führerscheinklassen
A
Reichweite
403 km
CO2-Ausstoß kombiniert
134 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert
5,7 l/100km
Ausstattung
Kurvenlicht, LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbar

Preis auf Anfrage

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

KTM 1290 Super Adventure R - Modellreihe B (2021 - jetzt)

Die R Variante der 1290 Super Adventure ist eine der luxuriösesten Möglichkeiten für lange Touren, die nicht auf befestigten Straßen enden. Leistung satt steht jederzeit zur Verfügung und die Rallyeoptik lässt unmittelbar Fernweh aufkommen. Das WP-Fahrwerk nimmt es mit beinahe jedem erdenklichen Untergrund auf, ist allerdings manuell zu verstellen und auch auf den Abstandstempomaten muss man verzichten.


Mehr Infos zur KTM 1290 Super Adventure R - Modellreihe B (2021 - jetzt)

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück